Studieninhalte Allgemein

Verwaltungsinformatiker/in – Ihr IT-Einsatz der modernen Bundesverwaltung.

Durch das Studium können Sie dazu beitragen, die gemeinsamen IT-Anforderungen der Bundesverwaltung insgesamt zu begegnen. Vermittelt werden daher neben informationstechnischen Inhalten sowohl rechtliche und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandels als auch die Förderung der eigenen Sozialkompetenz. Und während der Praktikumsabschnitte können Sie die behördenspezifischen Anforderungen im Bereich der Informationstechnik kennenlernen.

Der Diplomstudiengang ist der Vorbereitungsdienst für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsinformatikdienst des Bundes.
Eine Übersicht der möglichen Einstellungsbehörden, bei denen Sie sich bewerben können, finden Sie unter aktuelle Einstellungsbehörden.

Allgemeine Informationen zum Studiengang können Sie in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung: „Verordnung über den Vorbereitungsdienst für den gehobenen Verwaltungsinformatikdienst des Bundes (GVIDVDV)“ sowie in dem Modulhandbuch nachlesen.

Additional information