Bewertung

Jedes Modul des Hauptstudiums wird mit einer Modulprüfung abgeschlossen, die aus bis zu drei Teilprüfungen bestehen kann.
Sie werden mit Rangpunkten von 0 (ungenügend) bis 15 (sehr gut) bewertet.

Folgendes Beispiel veranschaulicht die mögliche Zusammensetzung der Gesamtnote eines Moduls, wie sie in M 11 E-Government angewandt wurde.

Weiterlesen ...

Schriftliche Prüfungen

Die Studien- und Prüfungsordnung (GVIDVDV) sieht unterschiedliche Prüfungen in Schriftform vor.
Darunter fallen neben der klassischen schriftlichen Prüfung, der Klausur, die Teil jeder Modulprüfung ist, u.a. auch das Verfassen von Hausarbeiten nach wissenschaftlichen Standards, die Erstellung von Gutachten und die Bearbeitung von schriftlich oder computergestützen Multiple-Choice-Aufgaben.

Weiterlesen ...

Weitere Prüfungsformen

Neben den schriftlichen Prüfungen können eine Reihe weiterer Prüfungsformen gefordert werden.
Hierbei müssen die Studierenden neben den fachlichen Kenntnissen oftmals die Fähigkeit, Wissen praktisch anwenden zu können sowie sozial-kommunikative Fähigkeiten, beispielsweise in der Präsentationstechnik, nachweisen können.

Weiterlesen ...

Additional information