Leben am Fachbereich

Der Fachbereich Finanzen der HS Bund am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung (BWZ).

Unterkunft im BWZ

Vom Lehrsaalgebäude, praktisch direkt abgehend von der Mensa, erstrecken sich vier Wohnarme in das Gelände des Bildungs- und Wissenschaftszentrums der Bundesfinanzverwaltung (BWZ). Studierende können hier ein möbliertes Einbettzimmer mit Dusche und WC mieten. Bis auf die Zimmer für Behinderte im Rollstuhl sind alle Zimmer gleich ausgestattet. Behinderte im Rollstuhl werden gebeten, ihre Unterbringungswünsche in entsprechend eingerichteten Zimmern schon bei der Anmeldung mitzuteilen.
Die Zimmer werden regelmäßig gereinigt. In allen Zimmern liegen darüber hinaus Bettwäsche und Handtücher bereit, die bei längeren Aufenthalten in der Wäschekammer getauscht werden können. Für die Reinigung von persönlicher Wäsche stehen Münzwaschautomaten und Münztrockner zur Verfügung.

Essen im BWZ

Die Unterkunft im BWZ umfasst nicht nur das möblierte Zimmer, einschl. Reinigung, sondern zusätzlich eine Teilverpflegung, bestehend aus Frühstück und Mittagessen in der Mensa. Die Mensa bietet neben dem umfangreichen Frühstücksbuffet am Morgen, mittags eine Tagessuppe sowie eine Auswahl an Salaten, drei verschiedene Menüs (davon eines vegetarisch), die mit unterschiedlichen Gemüse- und Sättigungsbeilagen kombiniert werden können, und schließlich eine regelmäßig große Dessertauswahl aus Süßspeisen und Obst. Die Bezahlung erfolgt mit der Mensa-Karte, die Sie bei der Anreise erhalten. Diese können Sie an den Automaten in der Mensa und im Mensaumgang mit Bargeld aufwerten bzw. sich auszahlen lassen.

Öffnungszeiten der Mensa
Frühstück:    Mo - Fr: von 6:15 bis 11:00 Uhr
Mittagessen: Mo - Do: von 12:50 bis 13:45 Uhr
                     Fr: von 12:50 bis 13:30 Uhr

Kaffee, Kakao und Teewasser können täglich bis 16:30 Uhr; am Freitag bis 15:00 Uhr mit der Mensa-Karte in der Mensa bezogen werden.
Vor der Mensa stehen außerdem Süßwaren-, Kalt- und Heißgetränkeautomaten, die ständig in Betrieb sind und bei denen mit Bargeld gezahlt wird.

Kasino
Das Kasino, das privat auf dem Gelände des BWZ betrieben wird, bietet abends warme Speisen à la Carte an. Bei geeignetem Wetter können Sie auch auf der Außenterrasse sitzen.

Gemeinschaftsküche
Und… zu guter Letzt ist auf jeder Ebene der Wohnabschnitte eine Gemeinschaftsküche für die Zubereitung kleiner Mahlzeiten und warmer Getränke eingerichtet. Die Küchen sind mit Elektroherd, Mikrowelle und Heißwasser-Geräten sowie Geschirr und Besteck ausgestattet. Kochgeschirr (Töpfe, Pfannen usw.) müsste jedoch selbst mitgebracht werden. In den Gemeinschaftsküchen befinden sich außerdem Kühlschränke mit abschließbaren Kühlfächern.

Freizeit im BWZ

Für die Freizeitgestaltung außerhalb des Studiums gibt es zum einen eine 2-fach Sporthalle (inkl. Gymnastikraum/Tischtennisraum), die für eigene Sportveranstaltungen oder aber in durch Trainer angeleiteten Kursen genutzt werden kann. Außerdem treten die Kurse in verschiedenen Sportarten einmal jährlich gegen einander und gegen Teams von Lehrenden und Verwaltungsmitarbeitenden an. Zusätzlich bieten zwei Mehrzwecksportfelder die Möglichkeit, draußen Fußball, Tennis, Volleyball und Basketball zu spielen.
Abends kann Billard oder auf der Kegelbahn gespielt sowie in den Aufenthaltsräumen ferngesehen werden.

Für Parties im Freien kann eine Grillhütte (Blockhaus), die an einem Teich gelegen ist, reserviert werden. Bei schlechtem Wetter bietet der Party-Raum eine überdachte Feierlocation.
Und schließlich darf in Münster ein Verleih des hiesigen Hauptverkehrsmittels – des Fahrrads – nicht fehlen.

Die Innenstadt von Münster ist sowohl mit dem Fahrrad als auch mit dem Bus in etwa zwanzig Minuten zu erreichen.

Additional information