Master-Studiengang MPA jetzt auch mit VIT-Fokus

Im Masterstudiengang der HS Bund werden nun auch vier Schwerpunktmodule der Verwaltungsinformatik angeboten.

Neben den neun Pflichtmodulen sieht das Curriculum des berufsbegleitenden Masterstudiengangs "Master of Public Administration" der Hochschule für öffentliche Verwaltung folgende vier IT-Schwerpunktmodule vor:

  • Modul 24:  IT-Management
  • Modul 25:  Softwareengineering
  • Modul 26:  Planung und Betrieb zentralisierter IT-Services und Infrastrukturen
  • Modul 27:  Informationssicherheit und Datenschutz

Diese vier Module sollen interessierten Studierende eine Schwerpunktsetzung im Bereich "Verwaltungsinformatik" auf Materniveau ermöglichen.

Der berufsbegleitende Master-Studiengang dauert insgesamt fünf Semester und wird in großen Teilen im Fernstudium absolviert. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der Grad „Master of Public Administration“ verliehen, der zum Aufstieg in den höheren Dienst befähigt.

Weitere Informationen zum Master-Studiengang (u.a. Zulassungsvoraussetzungen und Studienverlauf) sind dem neuen MPA-Modulhandbuch 2018 zu entnehmen. (https://www.hsbund.de/DE/02_Studium/20_Master_PublicAdministration/Master_PublicAdministration-node.html)

 

 

Additional information