Praxisvortrag Business Intelligence

Im Rahmen der Studienreihe „BI in der öffentlichen Verwaltung“ hielten Gastdozenten vom Servicecenter BI des ITZBund einen Einblick in die Praxis.

Im Rahmen eines Praxisvortrages zum Studienmodul M12: ERP- und BI-Systeme stellten die beiden Gastdozenten Herr Weltner und Herr Peters (beide aus dem Servicecenter BI des ITZBund), Anwendungen und Potentiale der Business Intelligence anhand praxisnaher Szenarien dar.

Wie wird aus erhobenen Daten Information gewonnen, um diese zur Entscheidungsunterstützung nutzbar zu machen?

Diese Frage wurde von den beiden Gastdozenten vor VIT-Studierenden des Hauptstudienabschnitts 2 und 3 anhand praxisnaher Beispiele konkreter BI-Anwendung aus dem persönlichen Alltag sowie dem behördlichen Umfeld behandelt. Dieser Gastvortrag initiiert eine neu konzipierte Studienreihe zum Thema „BI in der öffentlichen Verwaltung“, die die theoretischen Grundlagen integrierter Informationssysteme und strukturierter Datenanalyse u.a. durch statistische Methoden im Studienmodul ERP- und BI-Systeme sowie den Analysemethoden des Data Minings im Studienmodul Informations- und Wissensmanagement weiter vertieft.

Gefüllter Audimax beim Praxisvortrag Business Intelligence

Additional information