Prof. Dr.-Ing. Jörg Schmittwilken

Professor Dr.-Ing. 

Kontakt

E-Mail:
Telefon: +49 (0)251 / 8670 - 6785
Telefax: +49 (0)251 / 8670 - 8666
Adresse: Gescherweg 100, 48161 Münster
Büro: Raum 9124 / 8.2

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Kurzprofil

Mein Arbeits- und Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Datenbanken und der automatischen Datenanalyse. Auch im behördlichen Umfeld haben maschinelles Lernen und Data Mining beim Umgang mit Big Data eine immer größer werdende Bedeutung als Alternative zu herkömmlichen Datenbanksystemen. In Bezug auf Nachhaltigkeit und Interoperabilität beschäftige ich mich auch mit der Datenmodellierung mit UML und XML sowie der Java-Programmierung.

Als Ingenieur spielen Praxisrelevanz und Problemlösung für mich eine wichtige Rolle. In meiner beruflichen Tätigkeit als IT-Consultant habe ich als Projektmanager und auch als Programmierer häufig Behörden betreut und so ein Verständnis für Probleme der Verwaltungspraxis sowie die hohe Relevanz entsprechender Lösungen erworben.

Zwei wesentliche Inhalte des Verwaltungsinformatikstudiums sind für mich daher die Fokussierung auf Konzept sowie die Stärkung der Kompetenz als Schnittstelle zwischen Verwaltung und IT.

Vita

Beruflicher Werdegang

Seit 10.2018 Modulkoordinator des Schwerpunktmoduls 25 ("Softwareengineering") im Studiengang Master of Public Administration an der Hochschule des Bundes
Seit 2018 Stellv. Leiter des Studiengangs Verwaltungsinformatik am Fachbereich Finanzen
Seit 2017 Leiter des Studienbereichs Praktische Informatik
Seit 2013 Professor im Studiengang Verwaltungsinformatik am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Münster
2011-2013 IT-Consultant, interactive instruments GmbH, Bonn
2006-2012 IT-Consultant, Freiberufliche Nebentätigkeit
2004-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Geodäsie und Geoinformation, Universität Bonn

Studium und Ausbildung

2012 Promotion zum Dr.-Ing., Universität Bonn
1999-2004 Studium der Geodäsie (Dipl.-Ing), Universität Bonn

Lehre

Lehrveranstaltungen im gehobenen Verwaltungsinformatikdienst

  • M 03 Datenbanksysteme
  • M 08 Objektorientierte Programmierung
  • M 09 Modellierung von Systemen und Prozessen
  • M 10 Web-Technologie und Portallösungen
  • M 13 Informations- und Wissensmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Diplomarbeiten

Hier eine Auswahl bisher betreuter Diplomarbeiten

  • Erstellung eines Leitfadens zur Auswahl von geeigneten Methoden der Datenanalyse im Verwaltungskontext (2018)
  • Text Mining in der Bundesverwaltung – Analyse von Algorithmen und Einsatzmöglichkeiten (2018)
  • Verwendung von Text-Mining-Algorithmen zur Identifikation inhaltsähnlicher Texte (2018)
  • Anonymisierte Datenbankabfrage durch den Einsatz verschlüsselter Such-Verfahren (2017)
  • Open Data. Kultur- und Verwaltungsdaten im Vergleich (2017)
  • Strukturierte Verwaltung und Analyse von Lasttestdaten im Softwarereleasezyklus (2017)
  • Betrachtung der Wirtschaftlichkeit der Einführung und Verwendung eines RFID-basierten Inventursystems (2016)
  • Bewertende Analyse der Netzwerkvirtualisierung zur Umsetzung der Mandantenfähigkeit im ZIVIT (2016)
  • Vergleich der Implementierung von Fachlogik in Stored Procedures und client-seitigen Applikationen (2016)
  • Analyse und Konzeption einer Softwarelösung zur Zeiterfassung in einer Bundesoberbehörde mit mehreren Arbeitszeitmodellen (2015)
  • Business Intelligence in der öffentlichen Verwaltung – Analyse der Durchführbarkeit, Konzepterstellung und beispielhafte Realisierung im ZIVIT (2015)
  • Mikro-Wissen massenhaft bewahren und intuitiv nutzbar machen (2015)

Veröffentlichungen

  • Lohmann, U.; Schmittwilken, J. und Hemker, T. (2018). Virtuelle Labore in der IT-Didaktik, Innovative Verwaltung,12/2018, S. 38-40.
  • Lohmann, U.; Schmittwilken, J. und Rommel, J. (2018). Besser entscheiden durch Business Intelligence, Innovative Verwaltung, 10/2018, S. 10-13.
  • Schmittwilken, J. (2012). Attributierte Grammatiken zur Rekonstruktion und Interpretation von Fassaden, Dissertation, Universität Bonn
  • Behmann, J.; Dörschlag, D. und Schmittwilken, J. (2010). XGep - XML basiertes Editieren und Prozessieren formaler Grammatiken, Tagungsband des Entwicklerforums Geodäsie und Geoinformationstechnik, November 2010, Berlin
  • Schmittwilken, J. und Plümer, L. (2010). Model-based reconstruction and classification of facade parts in 3D point clouds, Tagungsband der PCV 2010 - ISPRS Technical Commission III Symposium on Photogrammetric Computer Vision and Image Analysis, Paris, France, 1.-3. September
  • Schmittwilken, J.; Yang, M. (2009). Integration of conditional random fields and attribute grammars for range data interpretation of man-made objects, Annals of GIS, 15, 117-126
  • Dehbi, Y.; Schmittwilken, J. und Plümer, L. (2009). Learning Semantic Models and Grammar Rules of Building Parts, Tagungsband des ISPRS WG II/2+3+4 and Cost Workshop on Quality, Scale and Analysis Aspects of Urban City Models, Lund, Schweden, 3.-4. Dezember
  • Schmittwilken, J.; Dörschlag, D. und Plümer, L. (2009). Attribute grammar for 3D city models, Tagungsband des Urban and Regional Data Management Society Symposiums 2009, Ljubljana, Slovenia, 24.-26. Juni, CRC Press, 49-58
  • Schmittwilken, J. und Plümer, L. (2009). Model Selection for Composite Objects with Attribute Grammars, Tagungsband der 12th AGILE Conference on GIScience, June 2009, Hannover, Germany   
  • Krückhans, M. und Schmittwilken, J. (2009). Attributierte Grammatiken zur artifiziellen Verfeinerung von 3D-Stadtmodellen, Tagungsband der DGPF-Jahrestagung, Jena
  • Saatkamp, Jens und Schmittwilken, J. (2007): Generative Models and Markov Chain Monte Carlo Techniques for Detection and Reconstruction of Stairs from Point Clouds, The International Archieves of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Science, XXXVI. Jg. 2007, Heft 4/W54, S. 111-119.
  • Schmittwilken, Jörg, J. Saatkamp, W. Förstner, T.H. Kolbe und Plümer, L. (2007): A Semantic Model of Stairs in Building Collars, Photogrammetrie, Fernerkundung, Geoinformation PFG, Jg. 2007, Heft 6, S. 415-428.
  • Gröger, Gerhard, T.H. Kolbe, J. Schmittwilken, V. Stroh und Plümer, L. (2005): Integrating versions, history and levels-of-detail within a 3D geodatabase, Tagungsband des 1st intern. ISPRS/EuroSDR/DGPF-Workshop on Next Generation 3D City Models, Bonn
  • Schmittwilken, Jörg (2004). Digitale Geländemodelle und Texturen in einer objekt-relationalen 3D-Geodatenbank, Diplomarbeit, Universität Bonn

Additional information